Benutzername:  
Passwort:  
Registrieren 
Aktuelle Zeit: 4. Dez 2022 06:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
  Druckansicht Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zukunft der EJK / Neuer Profibereich
BeitragVerfasst: 22. Sep 2010 19:57 
Offline
DEL Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 8. Feb 2010 19:00
Beiträge: 234
Hier die Stellungnahme der EJK zu den nächsten Schritten:
Zitat:
Eishockey-Jugend Kassel als Mittel zum Zweck?

Kassel. Die Wogen schlagen weiterhin hoch, in Internet-Foren (auch www.hna.de) wird die Zukunft des Kasseler Eishockeys heiß diskutiert. Vor allem die Frage des Personals.

Stehen Dennis Rossing und Fabian Dahlem nach den Huskies-Turbulenzen einer guten Perspektive für die Eishockey-Jugend Kassel (EJK) vielleicht sogar im Weg?

Marc Berghöfer sieht das pragmatisch: „Wer die Musik bezahlt, der darf auch die Musikanten auswählen“, sagt der Vereinsvorsitzende und bezieht angesichts vieler kritischer Fragen („die berechtigt sind, aber nicht öffentlich diskutiert werden sollten“) eindeutig Stellung: „Unser Kerngeschäft ist und bleibt die Jugendarbeit, auch wenn wir natürlich zur Verfügung stehen werden, wenn der Profibereich neu angeschoben wird.“

weiter...: http://www.hna.de/sport/eishockey/kasse ... 27783.html

Ich sehe das ganze auch zwiegespalten. Meiner Meinung brauchen wir im Moment noch keinen "Manager" Dahlem oder Trainer Fedorchuk... sollte das allerdings Bedingung für einen Neubeginn sein und sollte Milan und die EJK damit einverstanden sein, dann hab ich auch kein Problem damit. Die Frage ist ob das wirklich der Fall ist...

Magro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der EJK / Neuer Profibereich
BeitragVerfasst: 22. Sep 2010 22:11 
Offline
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mär 2010 18:08
Beiträge: 39
Wohnort: Hamburg
Ich bin klar dagegen. Sicher, die Eishalle soll irgendwie weiterbetrieben werden, aber warum von denen, die es zuletzt schon nicht geschafft haben, ein Projekt ordentlich zu planen.
Ein Neuanfang geht nur mit neuen Köpfen. Die "Profiabteilung" darf dabei nicht im Vordergrund stehen. Ein gesunder Neuanfang sieht anders aus...

Vielleicht will das auch keiner. Nach der ESG hat MC DJ Westhelle die Huskies geschafft und wenn noch nen dritter "Verein" dazu kommen soll, bitte, machen wir uns eben nochmal zum Obst in Eishockey Deutschland...

Ich persönlich würde mich über die EJK Variante mit Milan mehr freuen:

- kontinuierlicher Aufbau
- mit dem für die EJK gestiegenen Sponsorenaufkommen den ein oder anderen erfahren Spieler (wegen mir auch Hühnerhugo) zur jungen Mannschaft stellen und VERSUCHEN den VEREIN zu entwickeln. Was wir jetzt haben riecht arg nach dem Bad Nauheim der neunziger Jahre. nein danke.

Wegen der Halle mal andersrum gefragt:

Was soll der der SK mit dem Schuppen machen, wenn den keiner mietet? Das er die Patte wie bisher nicht kriegt, muss ihm ja schon klar sein und bevor er garnichts kriegt, würde das Dingen auch für kleineres Geld vermietet werden. Wo da jetzt das Problem mit einer "Betriebs GmbH" liegen soll, leuchtet mir ehrlich gestanden nicht ein.

_________________
__________________________
SVEN VALENTI - Schlittschuhgott!!! (Aber erst hinter Alex Wedl!)

***MOTPTBBC EAZ *** MOT15MSADA7C - BWC

Meine Top-Tochter und GÖTTIN ist Scorpionin!

Meine Liebe - Meine Heimat - Mein Verein - Kassel Huskies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der EJK / Neuer Profibereich
BeitragVerfasst: 23. Sep 2010 07:57 
Offline
Vorstand

Registriert: 11. Feb 2010 08:37
Beiträge: 824
Was hat das mit Neuanfang zu tun wenn die alten Personen das Sagen haben? Nichts. Und in welcher Form Berghöfer und Mokros damit leben können, kann man sich wohl vorstellen. Wenn VW kommt und dir einen Arsch voll Kohle hinstellt und sagt, wir entscheiden oder die Kohle bleibt hier - ja meine Güte, wer wäre da nicht mit einverstanden wenn er sonst nicht weiß woher er die Kohle bekommen soll? Für die beiden hängen da noch viele Kinder und Jugendliche mit dran, da hat man halt lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach.

Man begibt sich hier wieder in die alten Abhängigkeiten. Klar ist es schön wenn ein Sponsor wie VW dahinter steht, natürlich. Die Leute haben hier aber in letzter Zeit genug auf die Fresse bekommen, der Fan will jetzt langsam mal sehen das aus den Fehlern der letzten Zeit (da nehm ich auch VW mit rein, die haben schließlich einen FBR machen lassen, Stichwort Bücherprüfung etc.) gelernt wurde. Sorry, es sieht nicht danach aus. Lasst doch mal hier was wachsen, der Stamm an Fans ist groß genug das Unternehmen Hessenliga anzugehen.

Und wenn ich dann noch im offz. von dem VW-Mann lese, nächstes Saison Oberliga weil die eh immer Mannschften brauchen - da wird mir ganz anders. Vielleicht bin ich auch zu sehr Sportromantiker, aber das hat doch mit Sport nicht mehr viel zu tun wenn ich von vornherein eine Liga überspringen will aus Gründen, die die sportlichen Ansätze mal vollkommen außer Acht lassen. Und somit geht es in bester Westhelle-Manier weiter...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der EJK / Neuer Profibereich
BeitragVerfasst: 27. Sep 2010 21:45 
Offline
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mär 2010 18:08
Beiträge: 39
Wohnort: Hamburg
Zitat:
Und wenn ich dann noch im offz. von dem VW-Mann lese, nächstes Saison Oberliga weil die eh immer Mannschften brauchen - da wird mir ganz anders. Vielleicht bin ich auch zu sehr Sportromantiker, aber das hat doch mit Sport nicht mehr viel zu tun wenn ich von vornherein eine Liga überspringen will aus Gründen, die die sportlichen Ansätze mal vollkommen außer Acht lassen. Und somit geht es in bester Westhelle-Manier weiter...


Auch da wäre ich wieder bei Dir, aber schau Dir einfach mal an, wie das in den letzten Jahren lief. Da konnte sich JEDER seine Liga aussuchen. Ich beobachte ja nun seit Jahren die Regionalliga/Oberliga Nord und wer da kein Bock auf zweimal Berlin statt Erfurt und Halle hat, der wählt eben ne andere Liga. Da sind dem Landesverband nen bißchen die Hände gebunden. Die können ja auch nix anderes machen, als die Vereine durchzuwinken. Im Zweifelsfall melden die sich vom Spielbetrieb ab. Ist im Fussball ja auch nicht anders. der kommende Gegner vom VfL Wolfsburg im DFB-Pokal, SC Viktoria Hamburg, genauso wie Curslack-Neuengamme, TSV Buchholz, Altona 93 oder Bergedorf 85 haben allesamt auf die Spiele um den Aufstieg in die Regionalliga verzichtet. Da ist die kleine Stadtliga dann doch attraktiver, als dritte Mannschaften mit kaum Zuschauern.

Mich würde auch interessieren, ob man bei der bisherigen Namensgebung bleibt. EJK ist irgendwie sperrig. M.E. sollte man aus dem Konglomerat von ECESGEJK Kassel young Huskies 1b mal irgendwas auswählen und fertig.

_________________
__________________________
SVEN VALENTI - Schlittschuhgott!!! (Aber erst hinter Alex Wedl!)

***MOTPTBBC EAZ *** MOT15MSADA7C - BWC

Meine Top-Tochter und GÖTTIN ist Scorpionin!

Meine Liebe - Meine Heimat - Mein Verein - Kassel Huskies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der EJK / Neuer Profibereich
BeitragVerfasst: 28. Sep 2010 09:03 
Offline
Vorstand

Registriert: 11. Feb 2010 08:37
Beiträge: 824
Leuchtturm hat geschrieben:
Auch da wäre ich wieder bei Dir, aber schau Dir einfach mal an, wie das in den letzten Jahren lief. Da konnte sich JEDER seine Liga aussuchen. Ich beobachte ja nun seit Jahren die Regionalliga/Oberliga Nord und wer da kein Bock auf zweimal Berlin statt Erfurt und Halle hat, der wählt eben ne andere Liga.


Ja, das weiß ich ja auch. Trotzdem kann´s das eigentlich nicht sein, oder? Natürlich muss man sehen das man das ganze zusammenhält und die Vereine sich nicht übernehmen, gerade an der Regionalliga im Fussball sieht man wie es ist wenn alles stur nach Vorschrift läuft. Eine Pleite nach der anderen. Aber gut, einen Einfluss darauf haben wir sowieso nicht...


Die Eintrittspreise sind übrigens 5 € Stehplatz (3 € für 15-18 Jahre) und 10 € für Sitzplatz bei freier Platzwahl. Damit hab ich gerechnet, das finde ich auch in Ordnung. Ich werde auch weiterhin stehen bleiben :!: Oder will sich wer setzen?

Jetzt noch die Forderung von Inferno Trüb umsetzen - und alles ist geritzt. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der EJK / Neuer Profibereich
BeitragVerfasst: 28. Sep 2010 23:45 
Offline
Vorstand
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2010 19:52
Beiträge: 870
Wohnort: Kassel
Bild

Ob man die Trikots kaufen kann? Richtig schön blank. :)

_________________
Bild
--------------------------------------->Freitag 25. April 2008 22:23 Uhr<---------------------------------------


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der EJK / Neuer Profibereich
BeitragVerfasst: 29. Sep 2010 21:17 
Offline
DEL Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 23. Mär 2010 21:00
Beiträge: 209
Wohnort: Niedersachsen
jaaa die sind echt schön blank würde ich auch Kaufen [thumbup]

_________________
Huskies geben niemals auf !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der EJK / Neuer Profibereich
BeitragVerfasst: 29. Sep 2010 22:21 
Offline
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mär 2010 18:08
Beiträge: 39
Wohnort: Hamburg
Wenn doch mal irgendwas normal laufen würde...:

Zitat:
Verhandlungen geplatzt: Nun droht Schließung der Eishalle

Kassel. Die Verhandlungen über den Erhalt des Geschäftsbetriebs in der Kasseler Eissporthalle sind am Mittwochabend geplatzt. Dies bedeutet nach Angaben von Huskies-Insolvenzverwalter Dr. Franz-Ludwig Danko, dass die Halle möglicherweise geschlossen werden muss und die Mitarbeiter freigestellt werden.

Der Geschäftsbetrieb sollte in eine neue Gesellschaft überführt werden, um den Spiel- und Trainingsbetrieb des Eishockey-Nachwuchses nahtlos fortsetzen zu können. Dafür muss nun nach neuen Wegen gesucht werden. Laut Danko sieht Huskies-Eigentümer Dennis Rossing in dem Überleitungsvertrag das Risiko eines Betriebsübergangs, wonach er Altlasten der Huskies übernehmen müsste. „Dieses Risiko sehe ich nicht“, sagt der Insolvenzverwalter. (els)


http://www.hna.de/sport/eishockey/mehr- ... 39803.html

[crazy] [crazy] [crazy]

_________________
__________________________
SVEN VALENTI - Schlittschuhgott!!! (Aber erst hinter Alex Wedl!)

***MOTPTBBC EAZ *** MOT15MSADA7C - BWC

Meine Top-Tochter und GÖTTIN ist Scorpionin!

Meine Liebe - Meine Heimat - Mein Verein - Kassel Huskies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der EJK / Neuer Profibereich
BeitragVerfasst: 29. Sep 2010 23:02 
Offline
Veteran

Registriert: 15. Feb 2010 21:48
Beiträge: 99
Wohnort: Paderborn
Leuchtturm hat geschrieben:
Wenn doch mal irgendwas normal laufen würde...:

Zitat:
Verhandlungen geplatzt: Nun droht Schließung der Eishalle

Kassel. Die Verhandlungen über den Erhalt des Geschäftsbetriebs in der Kasseler Eissporthalle sind am Mittwochabend geplatzt. Dies bedeutet nach Angaben von Huskies-Insolvenzverwalter Dr. Franz-Ludwig Danko, dass die Halle möglicherweise geschlossen werden muss und die Mitarbeiter freigestellt werden.

Der Geschäftsbetrieb sollte in eine neue Gesellschaft überführt werden, um den Spiel- und Trainingsbetrieb des Eishockey-Nachwuchses nahtlos fortsetzen zu können. Dafür muss nun nach neuen Wegen gesucht werden. Laut Danko sieht Huskies-Eigentümer Dennis Rossing in dem Überleitungsvertrag das Risiko eines Betriebsübergangs, wonach er Altlasten der Huskies übernehmen müsste. „Dieses Risiko sehe ich nicht“, sagt der Insolvenzverwalter. (els)


http://www.hna.de/sport/eishockey/mehr- ... 39803.html

[crazy] [crazy] [crazy]


Von mir dazu nur soviel:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der EJK / Neuer Profibereich
BeitragVerfasst: 30. Sep 2010 00:53 
Offline
DEL Championship Winner
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2010 02:24
Beiträge: 417
So ganz langsam kann man das nicht mal mehr lächerlich nennen....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron







Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

mile200 desgined by CodeMiles Team -TemplatesDragon-.