Benutzername:  
Passwort:  
Registrieren 
Aktuelle Zeit: 26. Okt 2020 08:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
  Druckansicht Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Playoffs
BeitragVerfasst: 8. Apr 2013 13:07 
Offline
Vorstand

Registriert: 11. Feb 2010 08:37
Beiträge: 824
So, eine Nacht drüber geschlafen. Vorne weg: Die beste Schiedsrichterleistung seit ganz langer Zeit. So muss man ein Spiel leiten. Die Sache laufen und die Spieler das Ding entscheiden lassen. Wobei es auch kein schwer zu pfeifendes Spiel war, das soll das Lob aber nicht schmälern. Hut ab! [clap]

Zum Spiel: Ich hatte es glaub ich nach 4 oder 5 Spielen mal geschrieben (vielleicht auch zur letzten Saison, keine Ahnung) das dir die Kompliziertheit irgendwann den Hals brechen wird. Gestern war es dann fast soweit. Vorm Tor nochmal quer, nochmal den Nebenmann suchen. Vollkommen unverständlich. Dann aber Heinrich mit dem kapitalen Bock vor dem 0:1. Jesses Maria, bei noch vielleicht 10 Sekunden zu spielen (er fährt ja auch noch auf die Uhr zu) spiel ich das Ding tief und geh in die Pause. Aber vollkommen unbedrängt so´n Ding zu spielen, nein. Wie gesagt, lieber umständlich statt einfach. [crazy]

Aber Klinge macht dann den Ausgleich und die Verlängerung ist mal wieder gebucht. Als Willaschek hinters Tor fährt und Engel aufs Eis klopft hab ich nur reflexartig „Bannister“ gesagt – und es sollte genauso sein.

Einer ne Ahnung was mit Snetsinger ist? Da sah alles nicht wirklich gut aus…

Zur Serie: Boah, was für großartige 5 Spiele. Endlich Hockey, endlich Spannung. 2 Mannschaften, die auf einer Stufe stehen. Frankfurt mit der größeren Tiefe, Kassel mit der höheren Qualität. Am Ende ist der Finaleinzug dann auch definitiv verdient. Weil man einfach die abgezocktere Truppe war. Das zeigt sich vor allem in den 3 Verlängerungen, in denen Frankfurt eigentlich keine wirkliche Chance hatte. So war ich auch gestern in der Pause vor der Verlängerung komischerweise am ruhigsten…

Aber Frankfurt war der erwartet schwere Brocken. Der Schachzug mit Ackers wäre gestern fast aufgegangen, ein starkes Spiel von ihm. Gut, beim 2:1 war der alte Ackers dann glücklicherweise da, niemals geht man so ganz. :mrgreen: Für einen freuts mich aber so richtig: Die Hackfresse von Schmid. Die größte Prinzessin seit Alex Serikow. Abseits nur am provozieren, nur auf dicke Hose machen. Bei Spiel 2 mehrmals bei Alex Heinrich in den Unterbrechungen an den Schonern angeklopft Gestern auch wieder immer schön aktiv wenn ein Linesman dabei war. Als er dann von Snetsinger eine gedrückt kriegt sich aber wie der sterbende Schwan fallen lassen, natürlich. Und aus der sicheren Entfernung auf der Bank gleich wieder anfangen zu erzählen. Dir wünsche ich wirklich einen schönen Urlaub! :twisted:

Ab Freitag dann Nauheim. Mit einem Stanley, der in Gedanken wohl schon in Frankfurt ist. Auch wenn man diese Saison alle Spielen gewonnen hat wird das mit Sicherheit mindestens genauso schwer…

edit: Ich seh grad im Video das ja ausgerechnet Schmid Willaschek großartig Begleitschutz gibt. HA HA HA
Und Reiss sich beim Jubeln wieder auf die Fresse legt :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Playoffs
BeitragVerfasst: 8. Apr 2013 13:49 
Offline
Vorstand
Benutzeravatar

Registriert: 19. Feb 2010 19:28
Beiträge: 27
Wohnort: Kassel
e-herd hat geschrieben:
Und Reiss sich beim Jubeln wieder auf die Fresse legt :lol:



Hehe, ja das war mir auch sofort aufgefallen und ich hab mir nur gedacht "Na super noch nicht mal Jubeln kann die Pfeife" :roll: [silent]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Playoffs
BeitragVerfasst: 11. Apr 2013 16:20 
Offline
Vorstand

Registriert: 11. Feb 2010 08:37
Beiträge: 824
Schiedsrichtereinteilungen:

12.04.2013
HSR: Fischer, Sven
HSR2: Steinecke, Jens
LSR1: Gavrilas, Razvan-G
LSR2: Soguksu, Ali

16.04.2013
HSR: Daniels, Eric
HSR2: Westrich, Sascha
LSR1: Kyei-Nimako, Denis
LSR2: Schmidt, Waldemar


Hoffentlich gegen sich die Linesman von Spiel 1 nicht aus kulturellen Gründen an die Gurgel :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Playoffs
BeitragVerfasst: 13. Apr 2013 00:32 
Offline
Vorstand
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2010 19:52
Beiträge: 870
Wohnort: Kassel
So langsam hat sich Fortuna die Ehrenbürgerschaft der Stadt Kassel verdient. 8-) Mein Motto seit heute Abend ist: "Habt Vertrauen". [angel]

_________________
Bild
--------------------------------------->Freitag 25. April 2008 22:23 Uhr<---------------------------------------


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Playoffs
BeitragVerfasst: 13. Apr 2013 11:17 
Offline
DEL Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 8. Feb 2010 19:00
Beiträge: 234
Das war von allen PO Heimspielen bisher das grottigste von Kassel und wir haben dennoch gewonnen. So langsam weiß ich auch nicht mehr was ich sagen soll. Ich hab riesigen Respekt vor dem Team das es immer wieder schafft zurückzukommen, aber andererseits schreie ich es 90% des Spiels wegen ihrer Blödheit und Fehlern an. Unsere Abwehr ist ein Hühnerhaufen unter LSD, das Umschalten von Angriff auf Verteidigung und andersrum geht so oft in die Hose, Powerplay war diesmal auch einfach schlecht und Finkenrath fängt jetzt auch schon an komische Ausflüge hinter dem Tor zu machen. Trotzdem gewinnen wir die Spiele... ich weiß nicht warum aber beschweren will ich mich lieber nicht. Ich hoffe wir gewinnen irgendwie Auswärts mal am Sonntag und vielleicht sogar mal in der regulären Spielzeit, sonst sehe ich Nauheim am Ende als Meister. Aber diese PlayOffs haben eh nix mit Eishockeyverstand zu tun ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Playoffs
BeitragVerfasst: 13. Apr 2013 14:39 
Offline
Vorstand

Registriert: 11. Feb 2010 08:37
Beiträge: 824
Ich weiß auch nicht so ganz was ich jetzt schreiben soll. Auf der einen Seite hat man scheinbar eine so abgezockte Truppe die sich jedesmal darauf verlassen kann das sie eben die eine Bude zur Verlängerung und in der dann das entscheidende Tor machen. Auf der anderen Seite muss es in meinen Augen doch aber überhaupt gar nicht zur Verlängerung kommen. Ich bleibe auch dabei: Sollte es diesmal zu Spiel 5 kommen klappt es genau dann nicht...

Nauheim hatte gestern nach dem 1:2 durch Doyle noch vielleicht 4 Chancen. Davon machen die 2. Das ist Playoff-Hockey, Chancenverwertung at its best. Einfaches Spiel, fertig aus. Auf Kasseler Seite wird weiterhin versucht mit 48 Schlenkern nur Tore des Jahres zu erzielen. Bestes Beispiel gestern die 5 gegen 3, in der Klinge den Ausgleich macht. Vorher stehen 2 Nauheimer hoch an der blauen Linie - und man versucht trotzdem den Querpass in der Verteidigung. Ein Christ stand mutterseelenalleine vor Ower. Wenn der den Puck kriegt kann der sich vorher noch umziehen bevor er Ower fragt wo er ihn denn hin haben will. Unfassbar, echt...

Die Ausflüge Finkenraths waren bisher alle easy, alles gut. Aber gestern ging gar nicht. Wie oft ist er rausgefahren und dann einfach stehen geblieben? Da hätte man fast 2 Dinger gefressen wenn die Pässe dann ankommen. Highlight kurz vor Ende der regulären Spielzeit als er seine kompletten Vorderleute rund macht nachdem er wieder mal hinterm Tor stand und wohl mal kurz auf den Grill der Pistenbar geguckt hat.

Auf der anderen Seite ist die Truppe dann aber einfach halt qualitativ so gut beisammen das es dann eben doch reicht. Man kann noch so dünne spielen, in Kassel kann das keiner ausnutzen. Gar nicht auszumalen wenn man wirklich mal 60 Minuten komplett konzentriert ans Werk gehen würde.

Morgen muss in Nauheim ganz anders angefangen werden. Dann seh ich alles gut. Ansonsten wirds wieder ganz schwer...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Playoffs
BeitragVerfasst: 17. Apr 2013 12:54 
Offline
Veteran

Registriert: 17. Feb 2010 08:48
Beiträge: 94
Meine Fresse,

was ist da nur los. Mir wär am Liebsten, die Serie würde am Freitag zu Ende gehen. Ein fünftes Spiel und wieder verlängerung, das wär ja wohl der Hammer. Das braucht kein Mensch mehr, zumal ich glaube, dass man sein Glück nicht überstrapazieren sollte.

Man of the Match, sagte ich in der zweiten Drittelpause, ist ja wohl Doyle, den ich nach seinem dähmlichen Foul, welches zum 0:1 geführt hat, am liebsten auf den Mars geschossen hätte. Hab ja auch gesagt, dass er alles daran setzen müsse, um das wieder gut zu machen. Das hat er ja dann auch. Als er in der OT mit dem Puck nach innen zog im Drittel der Rübenbauern, dachte ich, so, dass ist deine Gelegenheit und tatsächlich versenkt er das Ding. Man hat deutlich gesehen, dass die komplette Mannschaft es ihm gewünscht hat, nach dem Foul. Wahnsinn. Tolle Geschichte in tollen Playoffs.

Wie sagte Herd, Kassel wird als einzige Mannschaft Meister, ohne ein Spiel in regulärer Spielzeit gewonnen zu haben. Zumindest ab Halbfinale. Und wenn es am Freitag wieder ein Sieg nach OT wird, dann prima! Ich hab in der Halle zumindest allen, die am Freitag nicht in Nauheim sind einen schönen Urlaub gewünscht. Man muss manche Dinge auch mal erzwingen. :mrgreen:

Das Spiel war zumindest schon mal eine deutliche Leistungssteigerung zum Freitag. Und wohl auch zum Sonntag, wie mir berichtet wurde. Interessant fand ich Egens Aussage in der PK. So ungefähr, wir spielen im Moment nicht unser bestes Hockey, dafür gibt es Gründe, die ich hier aber nicht nenne. Gibt Spielraum für reichlich Spekulation. Vielleicht ist ja der eine oder andere Spieler angeschlagen.

Den Carnevale fand ich recht überheblich in der PK, von wegebn sie wären das beste Team und Kassel hätte nur fünf Mal aufs Tor geschossen im letzten Drittel. Ich hoffe mal, er meinte das letzte Drittel und nicht das gesamte Spiel. Das sollte Motivation genug sein. Also Freitag bitte den Sack zu machen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Playoffs
BeitragVerfasst: 18. Apr 2013 22:02 
Offline
Vorstand
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2010 19:52
Beiträge: 870
Wohnort: Kassel
Jake hat geschrieben:
Meine Fresse,

was ist da nur los. Mir wär am Liebsten, die Serie würde am Freitag zu Ende gehen. Ein fünftes Spiel und wieder verlängerung, das wär ja wohl der Hammer. Das braucht kein Mensch mehr, zumal ich glaube, dass man sein Glück nicht überstrapazieren sollte.


Jake hat geschrieben:
Wie sagte Herd, Kassel wird als einzige Mannschaft Meister, ohne ein Spiel in regulärer Spielzeit gewonnen zu haben. Zumindest ab Halbfinale. Und wenn es am Freitag wieder ein Sieg nach OT wird, dann prima! Ich hab in der Halle zumindest allen, die am Freitag nicht in Nauheim sind einen schönen Urlaub gewünscht. Man muss manche Dinge auch mal erzwingen. :mrgreen:


Möge sie weiter über unsere Mannschaft wachen:

Bild

Zum Spiel drei nur soviel, es gab zig Gelegenheiten Nauheimer fair an der Bande zu checken und sie vom Puck zu trennen, warum wird dies nicht umgesetzt? Außerdem wünsche ich mir, wie wahrscheinlich alle, im PP mehr Schüsse aufs Tor und vor allem einen zweiten Mann im Slot. Trotzdem Respekt an die Mannschaft für den Siegeswillen und das Durchhaltevermögen, vor allem der Reihen eins und zwei.

Auch wenn ich Bad Nauheim, aufgrund ihrer körperbetonten Spielweise und der Anzahl ihrer Reihen noch immer im Vorteil sehe, habe ich Hoffnung, daß die Huskies die Meisterschaft klar machen werden. In Hinblick auf die anstehenden Verhandlungen zwischen DEB, ESBG und Landesverbänden halte ich den den Gewinn dieser Serie für noch wichtiger als den Gewinn der Zweitligameisterschaft 2008. Ich bin mir sicher, daß eine Einigung der Funktionäre darauf hinauslaufen wird, daß nur der Meister aufsteigen darf. Und das muß einfach der ECK sein. :geek:

_________________
Bild
--------------------------------------->Freitag 25. April 2008 22:23 Uhr<---------------------------------------


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Playoffs
BeitragVerfasst: 19. Apr 2013 10:36 
Offline
DEL Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 8. Feb 2010 19:00
Beiträge: 234
Bin gespannt ob sie heute es Auswärts reißen. Ich denke von der Leistungskurve wäre es theoretisch möglich. Ich hoffe einfach das Nauheim wenige Fehler machen will und deshalb defensiver spielt was uns eher zum Vorteil reicht, wenn wir nicht wieder sinnlose Strafen ziehen. Aber mal abwarten..

Zitat:
In Hinblick auf die anstehenden Verhandlungen zwischen DEB, ESBG und Landesverbänden halte ich den den Gewinn dieser Serie für noch wichtiger als den Gewinn der Zweitligameisterschaft 2008. Ich bin mir sicher, daß eine Einigung der Funktionäre darauf hinauslaufen wird, daß nur der Meister aufsteigen darf. Und das muß einfach der ECK sein.

Ich denke auch unter dem DEB wird die zweite Liga mit einer normalen Zahl an Teams spielen wollen und das sie deshalb auch den Vizemeister hochholen. Für Frankfurt seh ich allerdings jetzt schwarz, aber Nauheim und wir sollten die Möglichkeit geboten bekommen beide aufzusteigen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Playoffs
BeitragVerfasst: 19. Apr 2013 13:14 
Offline
DEL Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 8. Feb 2010 19:00
Beiträge: 234
Sorry, für das doppelpost aber:

http://www.eishockeynews.de/aktuell/art ... el-ii.html

Sieht wohl jetzt eher nach DEL II aus... bin gespannt. Ich denke das FFM, Nauheim und wir da sicherlich Chancen haben reinzukommen. Gibt auf jedenfall ne interessante Sommerpause ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  







Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

mile200 desgined by CodeMiles Team -TemplatesDragon-.