Benutzername:  
Passwort:  
Registrieren 
Aktuelle Zeit: 18. Apr 2021 23:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
  Druckansicht Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nauheim
BeitragVerfasst: 3. Nov 2012 14:52 
Offline
Vorstand

Registriert: 11. Feb 2010 08:37
Beiträge: 824
Nachdem man sich doch recht kurzfristig entschieden hat ein Mitfahrangebot anzunehmen muss ich festhalten: Es hat sich gelohnt. Richtig gelohnt. Das lag vor allem an beiden Mannschaften in einem Spiel, das wirklich alles hatte. Und das in dieser Liga :mrgreen: Wenn es noch Unentschieden geben würde, das wäre das gerechte Ergebnis gewesen.

Die beiden wichtigsten Erkenntnisse für mich: Finkenrath zeigt das, wofür er geholt wurde. Gegen Ende des Spiels und vor allem in der Overtime bei der Unterzahl mit reihenweise ganz starken Saves. Hut ab, für mich der Matchwinner. Und: Lari-Fari-Brat hat einen Schalter. [thumbup] Das war gestern ein richtig starkes Spiel, nicht umsonst mit dem Tor zum 2:1 und einem Einlullpenalty, bei dem Ower wohl einfach einpennt :mrgreen:

Ein gutes Spiel auch von Glusanok. Wirklich, kein Scheiß Mann ;) :mrgreen: Defensiv ordentlich, geklärt und raus. Warum nicht immer so, Junge?

Schiedsrichter? Naja. Die beiden Dicken zusammen. Teilweise doch sehr albern. Die Willaschek-Strafe in der Verlängerung. Er scheißt den Puck raus, guckt zum Schiri. Der zeigt an: Abgefälscht, Bully drin. Keine 3 Sekunden später zeigt genau der selbe Dicke auf Willaschek und bittet ihn wegen Spielverzögerung auf die Bank. Hallo? Der Klopper dann aber das technische Tor im PS für Nauheim. Finkenrath wird ausgespielt, macht sich lang mit dem Schläger. Der Nauheimer fährt dagegen und zieht ihm quasi den Schläger aus der Hand. Technisches Tor wegen Schlägerwurf. Natürlich, und im Himmel ist Jahrmarkt...

Apropos Jahrmarkt: Was da auf den Rängen abgeht ist einfach nur noch erbärmlich. Kaum war der erste Bus aus Kassel da gings nur auf Beleidigungen. Und dann immer schön Mittelfinger olé. Unfassbar. Vielleicht bin ich einfach zu alt dafür mit meinem 29 Jahren, aber was soll das? Die Jungs neben uns einfach nur rotzevoll, da konnte keiner mehr stehen...

So, damit ich den Eindruck noch länger im Kopf habe schenke ich mir das sonntägliche Sparring mit dem Mücken-Opfer :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nauheim
BeitragVerfasst: 3. Nov 2012 15:07 
Offline
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 16. Feb 2010 10:12
Beiträge: 66
Wohnort: Fritzlar-Geismar
Zitat:
So, damit ich den Eindruck noch länger im Kopf habe schenke ich mir das sonntägliche Sparring mit dem Mücken-Opfer


Boah - du erbärmlicher Eishockeytourist [think]

_________________
Gruß Icehusky


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nauheim
BeitragVerfasst: 3. Nov 2012 19:20 
Offline
Vielposter

Registriert: 1. Mär 2010 15:51
Beiträge: 112
Wohnort: Sydney
Kann mich e-herd da nur anschließen.
Wer war denn dieser Kindergarten in ihren tollen weiß-blau-schwarzen Jogginganzügen? Hab nur einen von denen erkannt.

Ich fand's auch nicht nachzuvollziehen, gleich nach Ankunft auf die Nauheimer einzuschimpfen. Bei "Ein bisschen schwarz, ein bisschen rot, du siehst aus wie ein Idiot" hab ich ja noch geschmunzelt, aber was danach kam, war einfach übertrieben. Wir spielen seit einem Jahr gegen Nauheim und sie dann gleich mit "Asoziales Nauheim" zu beschimpfen find ich echt daneben.

_________________
Huskiesfan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nauheim
BeitragVerfasst: 3. Nov 2012 19:57 
Offline
Vorstand
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2010 19:52
Beiträge: 870
Wohnort: Kassel
e-herd hat geschrieben:
Die Jungs neben uns einfach nur rotzevoll, da konnte keiner mehr stehen...


Aber hier mal ein Lob an Polizei/Sicherheitsdienst, die die beiden schlimmsten Promilleopfer zu ihrer eigenen Sicherheit aus dem Block geholt haben. Nicht falsch verstehen, die beiden waren nicht aggressiv o. ä, die haben nur gar nichts mehr mitbekommen und waren so sehr am Schwanken, daß jederzeit ein Aufschlag mit dem Kopf auf die Stufen des Fanblocks zu befürchten war. Zumal ihre Kumpels auch keine Anstalten machten sie zu stützen. [crazy]

Huskiesfan hat geschrieben:
Kann mich e-herd da nur anschließen.
Wer war denn dieser Kindergarten in ihren tollen weiß-blau-schwarzen Jogginganzügen? Hab nur einen von denen erkannt.

Ich fand's auch nicht nachzuvollziehen, gleich nach Ankunft auf die Nauheimer einzuschimpfen. Bei "Ein bisschen schwarz, ein bisschen rot, du siehst aus wie ein Idiot" hab ich ja noch geschmunzelt, aber was danach kam, war einfach übertrieben. Wir spielen seit einem Jahr gegen Nauheim und sie dann gleich mit "Asoziales Nauheim" zu beschimpfen find ich echt daneben.


Sie nennen sich Society Kassel und einige von ihnen schert das Spiel in keinster Weise, da sie lieber mit dem Rücken zum Eis in Richtung Zuschauer schauen. [wtf]

Das "Ein bisschen schwarz, ein bisschen rot, du siehst aus wie ein Idiot" trifft auf jedenfall auf das Nauheimer Maskottchen zu. :lol: Gut, unser Husky gewinnt auch nicht unbedingt jede Hundeschau und auch den schlappohrigen Dortmunder Elch übertrifft nichts an Häßlichkeit, aber gestern konnte man sehen, warum der Teufel seit alters her mit dem Ziegenbock assoziert wird. :mrgreen:

Das Spiel war jedenfalls top und hierzu hat vor allem das klasse Forechecking der Nauheimer und allgemein deren körperbetonte Spielweise beigetragen. Die Huskies wurden endlich gefordert und haben den zweiten Punkt nur dank Finkenrath mit nach Hause nehmen können. Die größte Baustelle bei unseren Jungs ist das Powerplay. Da bekommt man diverse Strafen geschenkt und nutzt die numerische Überlegenheit einfach nicht. Hier steht Egen noch einiges an Arbeit bevor. Schön anzusehen waren jedenfalls einige Kasseler Spielzüge, noch etwas mehr Sprintvermögen und unser Sturm wird öfter auch gegen die Topmannschaften mal in 3:1 oder 2:1 Situationen auf deren Torhüter losstürmen. Wie E-Herd gestern öfter sagte, "den Schalter umlegen", das muss noch flüssiger laufen.

Danke noch an Sven Breiter für die Verköstigung bei unserer Heimfahrt. [thumbup]

P. S.: Vielleicht kann Franzi ja noch etwas zu den Werwölfen sagen. :mrgreen:

_________________
Bild
--------------------------------------->Freitag 25. April 2008 22:23 Uhr<---------------------------------------


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nauheim
BeitragVerfasst: 4. Nov 2012 13:13 
Offline
Vielposter
Benutzeravatar

Registriert: 16. Feb 2010 17:40
Beiträge: 154
Wohnort: Kassel
Dann will ich auch noch kurz...

Wir haben uns auch kurzfristig entschieden doch noch nach Nauheim zu fahren. Eigenlich haben wir beim letzten mal als wir aus dem Colonel-Knight raus sind gesagt: "Hier fahren wir nie wieder hin!" - Das haben wir aber am Ratsweg auch schon des öfteren gesagt! ;)

Auf jeden Fall hat es sich definitiv gelohnt! Endlich mal wieder ein Eishockeyspiel, das diesen Namen auch verdient hat. Es war ein schnelles und körperbetontes Spiel von beiden Seiten. Kämferisch von beiden Seiten Top! Nach hinten raus können wir uns insgesamt bei Benny Finkenrath bedanken. Der hat hinten richtig zu tun gehabt und einige geniale saves gezeigt! Unsere Abwehr stand generell ganz gut. Allerdings waren mal wieder 2-3 große Patzer dabei, die die Nauheimer zum Glück nicht genutzt haben. Ich fürchte Frankfurt macht in diesen Situationen die Buden! Ein Willascheck der mit dem Puck ne halbe Stunde vor dem eigenen leeren Tor steht und das Ding einfach nicht raus bringt. Keine Ahnung was der damit noch vor hatte, oder ob der einfach kurz eingepennt ist. Zum Glück ist nix passiert. Auch nicht bei den üblichen Aufbau-Fehlpässen unserer Abwehrspezialisten. Spielerrisch bleibt unterm Strich für micht festzuhalten: Man braucht sich vor Nauheim nicht verstecken. Da war ich mir vorher nicht ganz sicher. In Überzahl muss der Puck besser laufen, und vor allem muss mehr geschossen werden. Ich weiß, ich wiederhole mich da, aber: In dieser Liga, bei diesen Torhütern, da kann ich dem den ganzen Tag auf die Brust ballern. Irgendwann geht schon einer rein. Und wenn ich dann noch so clever bin, und dem nen Stürmer vor die Nase stelle der die rebounds reindrückt, dann kann ich praktisch in fast jedem Powerplay scoren. In dieser Liga halten die Goalies den Puck ja eh nicht fest.
Egal... Alles in allem war es ein super Spiel!

Zu unseren Fans... Nun ja, ich hab das ja schonmal angesprochen. Da kommen die Schlafanzugträger in die Halle rein, das erste was sie machen ist den Mittelfinger ausstrecken und rumpöbeln. Das ist echt zum kotzen! Ich meine, das war nicht immer so! Das man solche gruppierungen ertragen muss, ist mir klar. Leider lassen sich viel zu viele Leute drum herum von diesem Verhalten anstecken. Ich verstehe das ja, das diese Kinder eventuell keine erziehung genossen haben, keinen Sinn im Leben sehen und es dann halt als ihre Aufgabe sehen, andere Menschen sinnlos zu beleidigen. Sie tragen Schlafanzüge und man kann sie dadurch ganz gut erkennen. Aber das sich soviele Erwachsene Menschen von diesem ekelhaften Verhalten anstecken lassen ist schon erbärmlich...
Zum Glück sind die allermeisten unserer Fans nicht so!!! Aber diese paar Idioten sind es, die unsere Bild in anderen Städten prägen... Schade!
Wir sind alle Eishockeyfans!!!

Zu den Werwölfen schreibt Franzi jetzt noch was!
Ich bin so stolz auf die, das keiner unter sich gekotzt hat! :mrgreen:

Bye,
seebastian

_________________
Ob man Eishockeystadt ist - oder nicht - das sieht man erst wenn man mal in Liga 5 war!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nauheim
BeitragVerfasst: 4. Nov 2012 13:42 
Offline
Vielposter
Benutzeravatar

Registriert: 16. Feb 2010 17:40
Beiträge: 154
Wohnort: Kassel
Wenn es so gefordert wird, kann ich natürlich gerne noch was zu den Werwölfen schreiben!!! :D
Wobei ich garnet so recht weiß, was.
Das kommt dabei raus, wenn man Kinner ohne Aufsicht los schickt. Deshalb war bei mir immer mein Papa mit oder es wurde jemand beauftragt, auf mich aufzupassen :mrgreen:
Wieviele waren das denn? 4 oder 5 Jungs, die schon etwas angeheitert in den Block hinein geschritten sind. Und bevor es los geht, legen die los, wie Werwölfe zu heulen! HHHIIILLLFFFEEE, ich hab es auch heute noch net verstanden, was das sollte [crazy]
Und als wäre das net genug, trinken se als schön weiter über den Durst. Ganz schnell hatten sie mehrere 1 l Becher Bier verdrückt und es wurde noch schlimmer mit dem Geheule. Gerade stehen konnten sie auch nicht mehr, mussten sich gegenseitig stützen oder haben sich von Sebastian auffangen lassen. Irgendwann wurde es mir zu blöd und ich bat meinen lieben Freund, entweder jetzt mal was zu machen oder mich an seinen Platz zu lassen, damit ich was machen konnte :evil:
Er hat sie dann irgendwann gebeten, sich doch mal etwas ruhiger zu benehmen. Doch ein paar Minuten später hatte es sich von allein erledigt. Der eine schlief schon beim Klatschen ein und hat sich auf den Rücken von seinem genauso betrunkenen Freund gestützt. Dieser ist dann aber irgendwann auch am Schlafen gewesen. Und nach der Pause lag der eine Typ mit dem Kopf auf der Stange und hat tief und fest geschlafen. Sehr geil!!! [clap]
Also man muss sagen, sie waren an sich friedlich, nur halt sehr betrunken und haben wie eine Fahne im Wind hin und her geschwankt. Das war etwas nervig. Grad weil die Stangen in Nauheim net die stabilsten sind und sie dann so daran rum gewackelt haben, dass das ganze Ding gewackelt hat und mir als gegen den Bauch. Da versteh ich leider keinen Spaß und musste auch mal etwas lauter werden! Aber danach war ja Ruhe, schlafende Ruhe!!! :lol:
Ich bin froh, dass sie nicht noch in die Halle gebrochen haben. Darauf habe ich als gewartet. Also dafür meinen Respekt, Jungs! [thumbup]
Ein Lob noch zum Schluss an dich Sicherheitsleute und Polizisten. Sie haben die Werwölfe ja dann irgendwann aus dem Block begleitet, damit sich keiner weh tut! [thumbup]

_________________
Ob man Eishockeystadt ist - oder nicht - das sieht man erst wenn man mal in Liga 5 war!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nauheim
BeitragVerfasst: 4. Nov 2012 13:44 
Offline
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 22. Okt 2011 20:25
Beiträge: 11
Wohnort: Kassel
Oh da war ich oben noch als seebastian angemeldet. Na sowas...
Kann ja mal passieren!!! [angel] [wave]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nauheim
BeitragVerfasst: 5. Nov 2012 14:51 
Offline
Newbie

Registriert: 6. Mär 2010 01:37
Beiträge: 17
e-herd hat geschrieben:
Nachdem man sich doch recht kurzfristig entschieden hat ein Mitfahrangebot anzunehmen muss ich festhalten: Es hat sich gelohnt. Richtig gelohnt. Das lag vor allem an beiden Mannschaften in einem Spiel, das wirklich alles hatte. Und das in dieser Liga :mrgreen: Wenn es noch Unentschieden geben würde, das wäre das gerechte Ergebnis gewesen.
Kann richtig gut Nachvollziehen was du meinst, war mit den Löwen auch in Nauheim und alle anderen Spiele hatte nicht die Qualität und Brisanz. 8-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  







Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

mile200 desgined by CodeMiles Team -TemplatesDragon-.