Benutzername:  
Passwort:  
Registrieren 
Aktuelle Zeit: 3. Dez 2020 09:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
  Druckansicht Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kassel - Neuwied
BeitragVerfasst: 20. Mär 2011 11:57 
Offline
Vorstand
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2010 19:52
Beiträge: 870
Wohnort: Kassel
Guten morgen 8-)

das vorletzte Saisonspiel war wieder eines der langatmigen Sorte. Zu Beginn des ersten Drittels sah es noch vielversprechend aus, denn die Neuwieder glichen die in der ersten Minute erzielte Führung der Huskies ebenfalls noch in der ersten Spielminute aus. Auch stemmten sie sich den Huskies bei deren Angriffen immer mal wieder erfolgreich entgegen und der Keeper der Gäste konnte einige Schüsse entschärfen. Den Gästen schwanden jedoch zusehends die Kräfte und es war nur eine Frage der Zeit, bis die Huskies nicht nur die größere Tiefe ihres Kaders, sondern auch ihr spielerisches Können ausnutzten, um frühzeitig die Entscheidung herbeizuführen.

Insgesamt gab es beim 14:1 Erfolg der Schlittenhunde ein paar schön herausgespielte Tore zu sehen, einige Schaueinlagen/Spielereien auf seiten der Huskies funktionierten aber auch nicht. Das zweite Drittel war gähnend langweilig, was auch anhand der "Stimmung" auf den Rängen zu bemerken war. Wie der HR Videotext übrigens auf 5000 Zuschauer gekommen ist, erschliest sich mir nicht. Die offizielle Zahl von 2809 halte ich zwar auch für zu niedrig angesetzt, m. E. waren es mindestens 3100-3200 Zuschauer, aber ein Tollhaus war die Eissporthalle gestern, trotz zahlreich angereister Fans aus Neuwied [thumbup], nun wahrlich nicht.

Die Stimmung änderte sich erst in den letzten Minuten des letzten Spielabschnitts, als man mehr und mehr das Gefühl bekam endlich sind wir durch und die Formsache Meisterschaft ist als endgültig erledigt abgehakt. Absoluter Höhepunkt hierbei die von Mokros genommene Auszeit zwei/drei Minuten vor schluß. Er schart sein Team um die Bande, entkorkt 'ne Flasche Sekt und bespritzt noch vor dem offiziellen Spielende die auf dem Eis und an der Bank stehenden Spieler mit Sekt. [thumbup] Einfach geil. :mrgreen: Nach der Schlußsirene jubelte unsere Mannschaft, als wäre sie deutscher Meister geworden, die Bilder auf dem Eis glichen dem Jubel des Aufstiegs des GmbH-Teams in die DEL Anno 2008. Es war schon schön mitanzusehen, wie sich die Jungs gefreut haben. Drei Spieler, ich meine u. a. Wohlrab und Hartfuß, hatten sich unterdessen vom Eis geschlichen und drei große mit Wasser gefüllte Getränkekühler (die DInger die man beim Football öfter sieht) herangeschafft. Wer diese Dusche zu ertragen hatte dürfte wohl klar sein. :mrgreen: Der nasse Mokros wurde dann anschließend auf so einem Ding übers Eis in Richtung Heuboden geschoben und er stimmte auf seinem "Thron" sitzend die Welle an. :mrgreen: Abschließend wurde noch, natürlich auch mit der Gästemannschaft auf dem Eis, gefeiert, bevor sich die Halle leerte. Die offizielle Meisterfeier ist erst nächste Woche nach dem Spiel gegen die 1b Mannschaft der Roten Teufel Bad Nauheim und was man so hörte, soll sie etwas größer ausfallen.

_________________
Bild
--------------------------------------->Freitag 25. April 2008 22:23 Uhr<---------------------------------------


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kassel - Neuwied
BeitragVerfasst: 20. Mär 2011 12:52 
Offline
Vorstand

Registriert: 11. Feb 2010 08:37
Beiträge: 824
ECK93/94 hat geschrieben:
Zu Beginn des ersten Drittels sah es noch vielversprechend aus, denn die Neuwieder glichen die in der ersten Minute erzielte Führung der Huskies ebenfalls noch in der ersten Spielminute aus. Auch stemmten sie sich den Huskies bei deren Angriffen immer mal wieder erfolgreich entgegen und der Keeper der Gäste konnte einige Schüsse entschärfen.


Nicht zu vergessen die Nachverpflichtung mit der #91 bei Neuwied, Herr Frodo Beutlin von den Mittelerde MetroStars (hat in der Jugend auch bei den Gondor Wölfen gespielt) :lol: 1,50m groß und will einen Kasseler auf offenem Eis checken. Sah irgendwie aus wie früher im Sportunterricht beim Bockspringen der dicken Mädchen, die volles Ballet am Bock scheiterten [crazy] :lol: [clap]

ECK93/94 hat geschrieben:
Insgesamt gab es beim 14:1 Erfolg der Schlittenhunde ein paar schön herausgespielte Tore zu sehen


Highlight für mich das 6:1 von Böhm durch seine eigenen Beine, kommt leider im HNA-Bericht.

ECK93/94 hat geschrieben:
einige Schaueinlagen/Spielereien auf seiten der Huskies funktionierten aber auch nicht.

Da übertrumpften sich die Herren Heinrich, Behrendt und Böhm im tikka-takka. Es sei ihnen in den letzten 2 Spielen mal gegönnt. Wenn es sein muss können sie es auch früher abschließen, das haben sie zur Genüge gezeigt.

ECK93/94 hat geschrieben:
Die offizielle Zahl von 2809 halte ich zwar auch für zu niedrig angesetzt

Definitiv. Wenn ich da an Dienstagspiele in der DEL zurück denke mit der selben Zahl waren das gestern niemals so wenig...

ECK93/94 hat geschrieben:
Absoluter Höhepunkt hierbei die von Mokros genommene Auszeit zwei/drei Minuten vor schluß. Er schart sein Team um die Bande, entkorkt 'ne Flasche Sekt und bespritzt noch vor dem offiziellen Spielende die auf dem Eis und an der Bank stehenden Spieler mit Sekt.

So früh war das nicht, das war 40 Sekunden vor Schluss oder so. Jeder dachte erst was der Blödsinn jetzt soll, was dann stattfand war aber herrlich. Erst holt er wirklich alle zu sich ran, dann setzt es die Fontäne. Sieht man im HNA-Video auch schön.

ECK93/94 hat geschrieben:
die Bilder auf dem Eis glichen dem Jubel des Aufstiegs des GmbH-Teams in die DEL Anno 2008. Es war schon schön mitanzusehen, wie sich die Jungs gefreut haben.


Naja, die Spielertraube war da, klar. Aber wie sagte Basti-fantasti gestern: Beim letzten Aufstieg war irgendwie mehr. [wave] Ich will das jetzt nicht kleinreden. Aber mit dem Aufstieg in die DEL will ich das jetzt nicht vergleichen. ;)

ECK93/94 hat geschrieben:
Die offizielle Meisterfeier ist erst nächste Woche nach dem Spiel gegen die 1b Mannschaft der Roten Teufel Bad Nauheim und was man so hörte, soll sie etwas größer ausfallen.

Deswegen bin ich für 21 Uhr im Düsseldorfer Hof ;)

Ansonsten wars ein Spiel wie jedes. Im E-Block war Stargast Ricco Rockstroh aus Eisenhüttenstadt zu Gast. Ich hatte Tränen in den Augen, Männers :mrgreen: Die 1. Strafe holt der Hartfuss raus. So einen tempobeschlagenen Spitzenmann kann man nicht mit fairen Mittel stoppen. Der Fall in Zeitlupe erinnerte mich ein wenig an Italia '90 "halb zog es ihn, halb sank er dahin" :mrgreen: Mehr ist eigentlich nicht zu sagen, es war wie schon erwähnt vom spielerischen her wie jedes andere.

Dann wollen wir am Samstag ab 16 Uhr mal die Saison beenden. Mit hoffentlich wieder mehr Zuschauern, das haben die Jungs definitiv verdient [thumbup]

edit: Eigentlich wollte ich mich noch über den Ersatzhallensprecher beschweren. Jetzt les ich im off das das scheinbar der als Gast anwesende Manuel Klinge gewesen ist. Dann will ich nix gesagt haben ;) :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kassel - Neuwied
BeitragVerfasst: 20. Mär 2011 16:30 
Offline
DEL Championship Winner
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2010 02:24
Beiträge: 417
Schade das sie wieder Samstags spielen und gespielt haben und spielen werden.
Samstags ist kein Eishockeytag, daher bin ich über die 2800 Zuschauer nicht
überrascht. Schade ist es aber allemal für die Mannschaft.

Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg Mädls!!! Super Leistung !!
Mehr als verdient! Eine perfekte Saison spielen ganz wenige Topfavoriten
im Sport auch wirklich ! :geek: :geek: :geek:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kassel - Neuwied
BeitragVerfasst: 20. Mär 2011 23:40 
Offline
Veteran

Registriert: 17. Feb 2010 18:43
Beiträge: 73
Ja wir haben uns ein bisschen zu Tode kombiniert, aber ansonsten wars o.k.
Den Gästekeeper fand ich auch garnicht so schlecht und die Nummer 91 und 33 waren wirklich eher Männer von der zierlichen Sorte. Dafür haben sie sich aber wacker geschlagen. Hatten aber ganz klar gegen Wolffi und Co. nicht wirklich eine Chance. :mrgreen: Aber süß waren sie.
Ich habs auch grade erst gelesen, das Manu K. der Hallensprecher war, aber find ich cool.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron







Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

mile200 desgined by CodeMiles Team -TemplatesDragon-.